Antrag stellen

An das Jugendforum können Einzelpersonen oder Gruppen Vorhaben- und Projektanträge stellen. Anträge über die abgestimmt werden soll, müssen bis vor der nächsten Sitzung eingegangen sein. Antragsformulare sind hier herunterzuladen. Bei den Vorhaben und Projekten können in Form und Ausgestaltung neue Formate und Experimente ausprobiert werden, die selbstverständlich und eindeutig inhaltlich die Ziele von „Demokratie leben! Eine Idee vom Glück.“ unterstützen. Das könnten sein: Trainings zu wertschätzend konfrontativer Begegnung und Antidiskriminierung; Selbstbehauptungstrainings für Mädchen und Jungen; Ausbildungen in gewaltfreier Kommunikation; konkrete Einzelveranstaltungen aus dem Fond z.B. Konzerte gegen Fremdenfeindlichkeit, Theater für Vielfalt und natürlich diverse Informations- und Diskussionsveranstaltungen zu Extremismus, strukturelle Benachteiligung und Armut, Enttabuisierung sexueller Orientierung, Flucht und Verfolgung.

Wir freuen uns über jeden Antrag, euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

Online Formular

Und per E-Mail abschicken an: info@jugendforum-ahlen.de

Vorhaben-, Projektanträge und weitere Informationen erteilt Theo Heming unter Telefon 02382/9609735 und per E-Mail an theo.heming@schuhfabrik-ahlen.de